Die MitarbeiterInnen von JiM – Jugend in Meidling, welche an dem Projekt Kinder- und Jugendbeirat Meidling arbeiten, bringen ihre praktischen und theoretischen Erfahrungen aus den Bereichen der Allgemeinen Pflichtschulen, der Bildungswissenschaft und der Politikwissenschaft mit.

 

Der Verein Jugend in Meidling möchte auch einmal herzlich Danke sagen!

 

  • Den Kindern und Jugendlichen Meidlings die mit vollem Engagement und großem Interesse ihren Bezirk mitgestalten,

  • den DirektorInnen und Lehrkräften der Meidlinger Schulen, die im Interesse ihrer SchülerInnen die Workshops begleiten und bestmöglich für Kommunikation und Kontinuität sorgen,

  • Bezirksschulinspektor Dr. Martin Kirchmayer, der großer Befürworter und Unterstützer dieses Projektes ist,

  • Frau Bezirksvorsteherin Gabriele Votava, die Kinder und Jugendliche in Meidling als PartnerInnen wahrnimmt und dieses Projekt Jahr für Jahr möglich macht und unterstützt und

  • der Magistratsabteilung 13 und in Person Mag.a Kirsten Popper, welche mit Rat und Tat zur Seite steht.